Juhui, ab dem 19. April dürfen wir wieder Squash spielen

Was für eine freudige Überraschung. Ab Montag, 19. April dürfen wieder alle Squash spielen. Weiterhin jedoch nicht ganz ohne Einschränkungen, wie nachstehend ersichtlich ist.

Breitensport:

Für Personen, die nicht dem gleichen Haushalt angehören und älter als 20 Jahre sind, gilt:

  • Ausschliesslich Spielformen, bei denen ein Abstand von 1.5 m eingehalten werden kann, sind erlaubt.
  • Es dürfen max. 2 Personen gleichzeitig auf dem Court sein.

Wir bitten um Einhaltung der Covid-Regeln:

  • Beim Eintritt in die Halle Hände desinfizieren
  • Im ganzen Gebäude Maske tragen, ausser auf dem Court
  • Im ganzen Gebäude ausserhalb der Courts ist ein Abstand von 1.5 m einzuhalten
  • In Garderoben und Duschen ist  der Abstand von 1.5 m einzuhalten
  • Es dürfen nur Personen in die Halle, die einen Court gebucht haben
  • Es sind keine Zuschauer erlaubt
  • Nach dem Spielen und Duschen ist die Halle unmittelbar zu verlassen
  • Das Bistro ist geschlossen

Bitte reserviere online unter Reservation Public und trage auch Namen und Tel.-Nr. der SpielpartnerIn ein. 
Bezahlen kannst Du gleich anschliessend per

  • Twint
  • Kreditkarte (VISA/Master)
  • oder löse ein Wertabonnement 250CHF oder 500CHF mit 8% oder 12% Rabatt

Zur reservierten Zeit wird das Licht automatisch eingeschaltet und du kannst Dich direkt zum Squashcourt begeben.

Öffnungszeiten: Wochentags von 10:00 – 22:00, am Wochenende und an Feiertagen von 09:00 – 18:00

Jeden Mitwoch/Donnerstag/Freitag Nachmittag finden ausserdem Gruppentrainings für Jugendiche statt.
Interessiert? Melde dich direkt bei Oli Gutenberg.

Leute, es kann wieder so (fast) richtig los gehen. Wir freuen, uns euch alle bald wieder auf dem Court zu sehen.

Cindy Merlo gewinnt erstmals die Swiss Open

Mit einer mental und physisch starken Leistung, sichert sich die in der Weltrangliste auf Position 56 bestplazierte Schweizerin den Swiss Open Titel 2021 in der Squash Arena in Uster. In hart umkämpften 4 Sätzen schlägt Cindy Merlo die topgesetzte Französin Enora Villard (WRL 48) und hat damit die Chance in der neuen Aprilrangliste in die Top 50 der Weltrangliste vorzustossen.

Cindy21 1

Cindy21 2

Cindy21 3

Weiterlesen

Ryosei Kobayashi gewinnt Sylvestertrophy 2021 in Uster

Nach den Swiss Open 2020 gewinnt Ryosei Kobayashi, Nr. 70 der Weltrangliste, auch die Sylvestertrophy 2021 in der Squash Arena Uster. Im Finale schlägt der 26-Jährige Japaner den Deutschen Nationalspieler Valentin Rapp in einem temporeichen, sehr attraktiven Spiel mit 3:1 Sätzen. Nur sehr knapp musste sich im Halbfinale Robin Gadola (SC Uster) gegen Kobayashi in 4 Sätzen geschlagen geben. Gadola war zwar der Erfolgreichste, aber nur Einer von 19 ambitionierten, schweizer Teilnehmern, welche die Gelegenheit nutzten, in dem 32-er Feld für die Weltrangliste Punkte zu sammeln.

Weiterlesen

Swiss Open 2020 - Kobayashi Sieger

Das diesjährige Swiss Open (PSA Challenger Serie), mit 6'000 $ dotiert, bot, nicht zuletzt wegen der Covid-Einschränkungen, zahlreichen Schweizer Nachwuchsspielern die Möglichkeit, wertvolle Erfahrungen und Punkte auf der Profitour zu sammeln. Yannick Wilhelmi nutzte diese und kämpfte sich bis in den Final vor. Dort unterlag er dem topgesetzten Japaner Ryosei Kobayashi (WR 80) in drei Sätzen.

201101 SL2 L1070987 Screen FullHD 144dpi sRGB

Photos Swiss Open 2020

Die Squash Arena in Uster

 Squash Arena - Hallenbadweg 2 - 8610 Uster     Kontakt    044 515 95 77

ArenaWide800